LETIZIA PERACCINI

Malerei / Skulptur

letizia peraccini (1).jpg

Mit ihren Arbeiten hat sie das Studium des "Wahren" intensiviert und ihre Bildforschung zum Thema "Peripherie" entwickelt, die in einem ländlichen Schlüssel überarbeitet wurde.

Der bäuerliche Alltag, Sinnbild des "einfachen Lebens", kennzeichnet die bildliche Erzählung von Letizia Peraccini.

Mit ihren Arbeiten hat sie das Studium des "Wahren" intensiviert und ihre Bildforschung zum Thema "Peripherie" entwickelt, die in einem ländlichen Schlüssel überarbeitet wurde und einen humanitären Querschnitt darstellt, der von Arbeitstagen auf den Feldern bis zu Momenten reicht der Entspannung an der Bar.

Brauntöne und geometrische plastische Massen charakterisieren eine bildliche und ausdrucksstarke Sprache, die sich in Richtung einer kraftvollen Natur bewegt und die Essenz der anstrengenden Arbeit des Menschen auf Erden untersucht, um daraus seine eigene Bildidentität zu ziehen.

"Die Augen sind der Spiegel der Seele"

 

Historisierter Künstler

Fünfzigjähriger Lehrplan

Für eine Auszeichnung ausgewählt

FMB Art Gallery LOGO BOXED RGB 150.jpg
FMB Art Gallery LOGO BOXED RGB 150.jpg

Von der Galerie zertifizierter Künstler

Von der Galerie zertifizierte Kunstwerke