STEFANO REGONDI

Fotografie

stefano_regondi.jpg

Die traumhafte Dimension, die das Auge durch die Linse ausdrückt

Stefano Regondi wurde in der Provinz Mailand geboren. Er hatte schon immer eine Leidenschaft für Zeichnen und Malen, besuchte eine Schule für Grafikdesign und Werbung und ging dann einen anderen akademischen Weg und wurde ein professioneller Pädagoge, der sich mit internationaler Zusammenarbeit und Menschen mit kognitiven Verhaltensstörungen befasste.

Im Laufe der Zeit kreuzte er häufig die Kunst auf seinem beruflichen Weg (Mal- und Keramikwerkstätten), begeisterte sich für Straßenfotografie und experimentierte mit der Kamera und kam als Hauptausdrucksmittel zur Fotografie.

Die Erforschung architektonischer Details oder sozialer Vielfalt wird zum Schlüssel für die Interpretation einer überbelichteten und sich verändernden Gegenwart, in der der Sinn des zeitgenössischen Lebens, oft verwirrt, aber sehr komplex und faszinierend, versucht, in fotografische Bilder übersetzt zu werden.

Farben oder analoge Experimente mit der Kamera sind die Mittel, um die Statizität zu verzerren oder überproportional zu verstärken, um Bilder zu erzeugen, die keine Postproduktion (wenn nicht im geringsten) oder fotografische Filter erfordern.

"Wahnsinn verdient auch Applaus" Alda Merini

 

Aufstrebender Künstler

Künstler, in den man investieren kann

Schnell aufsteigend

FMB Art Gallery LOGO BOXED RGB 150.jpg
FMB Art Gallery LOGO BOXED RGB 150.jpg

Von der Galerie zertifizierter Künstler

Von der Galerie zertifizierte Kunstwerke